Nikolausfeier 2018

Alle Jahre wieder
läd diehie Fachschaft ein
auf ein Tässchen Glühwein
und Waffeln nicht zu klein.

Kehrt mit guter Laune
ein ihin unser Haus,
am Fünften des Dezembers
und feiert Nikolaus.

Freuen würden wir uns
solltet ihr zahlreich sein.
Trinkt all‘ von uns’rem Puhunsch
Schlammbowle, die schmeckt fein.

Am 05.12. veranstaltet die Fachschaft Informatik ihre alljährliche Nikolausfeier.
Bei Interesse, solltet ihr euch ab 18:00 Uhr im und um den Fachschaftsraum einfinden.

Neben Glühwein, Punsch und anderen Getränken, wird es auch wieder kostenlose[1] Waffeln geben.
Außerdem haben wir ein kleines Programm vorbereitet und Gerüchten zur Folge soll sogar der Nikolaus persönlich vorbei kommen!

 

Frohe Weihnachtszeit!

[1] Nur solange der Vorrat reicht.

Achtung! Änderung beim Log-In ins WLAN eduroam

Ab 1. Oktober 2018: Einloggen ins WLAN eduroam nur noch mit der Nutzerkennung TU-ID@nulltu-darmstadt.de möglich

Ins WLAN-Netz eduroam an der TU Darmstadt können Sie sich ab 1. Oktober 2018 nur noch einloggen, wenn Sie die Nutzerkennung TU-ID@nulltu-darmstadt.de und dazu ihr Passwort zur TU-ID verwenden. Der Zusatz @tu-darmstadt.de ist nötig, weil eduroam ein weltweiter Verbund ist und eindeutig zugeordnet werden muss, zu welcher Einrichtung die Nutzerkennung gehört.

Bisher ist an der TU der WLAN-Login auch mit TU-ID und Passwort möglich. Dies führt bereits innerhalb Darmstadts zu Problemen, da hier verschiedene eduroam-Netze dicht benachbart sind. Um diese Probleme zu vermeiden und eine eduroam-konforme Konfiguration sicherzustellen, wird der WLAN-Login ab 1. Oktober 2018 nur noch mit korrekt konfigurierten Geräten und der erweiterten Nutzerkennung TU-ID@nulltu-darmstadt.de möglich sein.Bitte konfigurieren Sie Ihre Geräte mittels Konfigurationsassistent unter https://cat.eduroam.de. Dieser installiert die korrekten Kennungen und Zertifikate. Anschließend können Sie sich an der TU Darmstadt und allen Einrichtungen weltweit, die das eduroam-Netz verwenden, bequem ins WLAN einloggen.Falls Sie eduroam auf Ihrem Computer oder Smartphone ohne den Konfigurationsassistenten eingerichtet haben, löschen Sie bitte ihr eduroam-Profil und richten es mithilfe des Konfigurationsassistenten erneut ein. Bei einer manuellen Konfiguration entstehen leicht Konfigurationsfehler und Sicherheitsprobleme.

Durch die Veränderung beim Login wird nebenbei die Anonymität bei der WLAN-Nutzung verbessert, da die beteiligten Einrichtungen nicht mehr die TU-ID in den Authentifizierungs-Anfragen sehen.

 

Dieser Artikel erschien zuerst am 15.10. auf https://www.hrz.tu-darmstadt.de/home/aktuelles/newsdetails_81920.de.jsp

Lust auf Wissenschaft? CASTrm!

Hallo liebe Kommiliton*innen,

die Conference of Aspiring Students in Tech Rhein-Main, kurz CASTrm, freut sich jetzt über eure Einreichungen!

Was bedeutet das für euch?
Ihr könnt Inhalte verschiedenster Art (Paper, Poster, Workshops …) aus eurem (bisherigen) Studium, eigenen Projekten oder anderen Arbeitstätigkeiten einreichen und erhaltet Einblicke in den Ablauf einer wissenschaftlichen Konferenz.
Die CASTrm behandelt hierbei hauptsächlich Themen aus der Informatik und mit ihr verwandte Bereiche.

Darüber hinaus können alle Teilnehmenden Trainings zu Themen wie zum Beispiel wissenschaftliches Schreiben und Präsentatieren von Ergebnissen besuchen.
Das Ganze ist für euch sogar komplett kostenfrei!

Die Konferenz wird zum ersten Mal vom 27.-29. März 2019 an der TU Darmstadt stattfinden und wird von Studis für Studis ausgerichtet. Einreichungen sind bis Ende Oktober möglich.

Ihr möchtet teilnehmen oder habt noch irgendwelche Fragen? Informationen findet ihr unter http://castrm.org — oder schickt uns eine Mail an support@nullcastrm.org
Ihr wisst schon, was ihr einreichen wollt? Dann direkt zum Einreichungssystem unter https://cfp.cast.informatik.tu-darmstadt.de/

Wir freuen uns auf eure Einreichungen!

Viele Grüße
Euer CASTrm Team

Public Viewing im C205 abgesagt

Liebe Kommiliton*innen,

wir müssen leider, auf Anweisung des Dezernats IV, das Public Viewing im C205, welches für heute geplant war, absagen. Wegen sicherheitsrelevanter Auflagen können wir leider das Fußballspiel nicht übertragen. Ihr könnt das Fußballspiel stattdessen im Audimax schauen und danach (oder davor) ein leckeres Steak bei uns essen!
Bis nachher, eure Fachschaft

Sommerfest am 27.06. ab 14 Uhr

Das diesjährige Sommerfest findet am Mittwoch, den 27. Juni ab 14 Uhr im Innenhof des Pilotygebäudes (neben dem LZI) statt.

Es erwarten euch wie jedes Jahr günstige kalte Getränke, Gegrilltes und nette Unterhaltung. Wir haben wie jedes Jahr ein spannendes Rahmenprogramm füpr euch vorbereitet, das für Unterhaltung bis spät in die warme Sommernacht sorgt. Neben dem alljährlichen Hörsaalduel haben wir dieses Jahr ein ganz besonderes Schmankerl für euch: parallel zum Unikino werden wir ebenfalls das Fussball-WM-Spiel Deutschland gegen Südkorea ab 16:00 Uhr übertragen. Falls ihr also im Audimax keinen Platz findet, könnt ihr gerne direkt zu uns kommen. Das Unikino und das Sommerfest sind dabei keine konkurrierenden Veranstaltungen, und ihr seid herzlich eingeladen, auch nach dem Spiel noch bei uns vorbeizuschauen, um bei Speis und Trank den Abend ausklingen zu lassen.

Du willst helfen, weißt aber nicht, wie?
Was du tun kannst, um uns unter die Arme zu greifen, erfährst du unter [0]. In D120 hängt eine Liste zum eintragen, oder ihr schreibt einen Kommentar in unserer Online-Liste [1]. Solltest du keinen Fachschaftsaccount haben, schreibe bitte auch eine Mail (wenn möglich mit Handynummer) an [2], damit wir wissen, wie wir euch erreichen können.

Liebe Grüße
Eure Fachschaft Informatik

[0]https://d120.de/pubpad/sommerfesthelfer
[1]https://docs.google.com/spreadsheets/d/1RlvAMgD2oaEOTYYm84n0MkDBZTfpNyOGv8_79yvr8z8/edit#gid=0
[2]sommerfest@nulld120.de

Fachschafts-Evaluation

Liebe Studierende am Fachbereich Informatik der TU Darmstadt,

alle drei Semester evaluiert die Fachschaft Informatik neben den Lehrveranstaltungen auch ihre eigene Arbeit. Dadurch wollen wir einen Einblick erhalten, wie unsere Arbeit von den Studierenden wahrgenommen wird und an welchen Stellen wir uns noch verbessern können. Im Gegensatz zur Evaluation der Lehre, welche wir bekanntermaßen auf Papier durchführen, handelt es sich hierbei um eine Online-Umfrage.

Es würde uns sehr weiterhelfen, wenn ihr euch bis 08.06. etwa 15 Minuten Zeit nehmen und unsere Evaluationsumfrage einmal ausfüllen würdet.

ACHTUNG: Diese Evaluation ist nur für Studierende des Fachbereichs 20 (Informatik) relevant!

Link zur Evaluation: https://d120.de/survey

Viele Grüße
die Fachschaft Informatik

GIT-Workshop am 16.02.2018

Hallo,
wie jedes Jahr bieten wir einen Workshop an, der den Einstieg in die Quellcodeverwaltung mit GIT erleichtert. Das Programm ist unter anderem bei dem im Rahmen von FoP zu erstellenden Softwareprojekt hilfreich, um leichter mit anderen zusammenzuarbeiten.
Dazu findet am Freitag, den 16.02.2018 um 15:15 Uhr in S2|02 C205 ein Vortrag statt. Anschließend wird es einen Praxisteil zum Trainieren des Gelernten geben. Wir freuen uns auf euer Kommen!

Nikolausfeier 2017

Lasst uns froh und munter sein,

kehrt drum ins Piloty ein,

lustig lustig tralalala

bald ist Schlahammbowle da!

Kommt zur Nikolausfeier, ja.

 

Der Termin ist auch bekannt

Genau  wie die Angangszeit

Abends dann ab Sie-hi-hi-hi-ben

Donnerstag, dem Vierzehnten!

Donnerstag, dem Vierzehnten.

 

Sauft und trinkt für kleines Geld-

Essbares ist auch bestellt.

Waffeln; Waffeln, Auch Glute-hen-frei!

Nur so lang der Vorrat reicht!

Nur so lang der Vorrat reicht.

 

Feiert mit uns stundenlang

Haben wir auch gut Programm

Anwesend könnt der Nikolaus sein?

Bowle Bowle, die schmeckt fein.

Bowle Bowle, die schmeckt fein.

 

Am 14.12. veranstaltet die Fachschaft Informatik ihre alljährliche Nikolausfeier.
Wir freuen uns, wenn ihr euch ab 19:00 Uhr im und um den Fachschaftsraum einfindet.

Neben Glühwein und anderen Getränken mit studierendenfreundlichen Preisen, wird es auch wieder kostenlose[1] Waffeln geben.
Außerdem haben wir ein kleines Programm vorbereitet und Gerüchten zur Folge soll sogar der Nikolaus persönlich vorbei kommen!

Frohe Weihnachtszeit!

[1] Nur solange der Vorrat reicht.

Sommerfest-Helfende gesucht!

Die Sommerfestorga sucht dringend weitere Freiwillige für den Grill, die Essenszubereitung, den Auf- und den Abbau für das Sommerfest der Informatiker am kommenden Donnerstag ab 14 Uhr. Natürlich bleibt die getane Arbeit nicht unbelohnt! Pro übernommener Schicht erhaltet ihr Gutschein-Bons, die ihr für Getränke und Speisen ausgeben könnt. Schaut einfach in der Schichtentabelle nach vakanten Zeiten, es lohnt sich!

Mehr Infos zum Fest findet ihr auch beim Facebook-Event (wo ihr gerne zusagen könnt) oder auf der Homepage.

GnoM im Juni

Nach einer längeren Pause ist es mal wieder so weit, es ist GnoM.
„WO?“ ruft die Masse an Menschen, die schon so lange keinen GnoM mehr sah, dass sie den Ort vergaß. Die Antwort ist S2|02 E202.
„WANN?“ höre ich euch fragen. Am Dienstag, den 27. Juni ab 19 Uhr.
„Moment, da kommt man ja nicht mehr ins Gebäude!“ flüstert eine Stimme im Hintergrund. Keine Angst, wir besitzen eine Klingel, die wir am E-Trakt-Eingang anbringen werden und zwar auf der dem Herrngarten abgewandten Seite.
„Was ist dieser GnoM?“ fragt eine Gestalt, die verwirrt an der Menschenmenge vorbeiläuft.
GnoM -Games no Machines- ist der Spieleabend der Fachschaft. Wir treffen uns abends in der Uni und spielen diverse Brettspiele. Gerne könnt ihr eure eigenen Spiele mitbringen, Essen bestellen und dieses sogar liefern lassen!

Personelle Veränderungen in der Fachstudienberatung

English Version below!

Durch personelle Änderungen in der Fachstudienberatung ergeben sich ab sofort folgende Zuständigkeiten:

  1. Die Beratung für Fragen rund um den Bachelor-Studiengang sowie für Studieninteressierte am Bachelor Informatik mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung übernimmt Dr.-Ing. Guido Rößling.
  2. Die Beratung für Fragen in den Master-Studiengängen, Studieninteressierte an unseren Master-Studiengängen, internationale Studieninteressierte sowie den Bereich Auslandsberatung übernimmt weiterhin Dipl.-Inform. Tim Neubacher.

Alle Anfragen per Mail an beratung@nullinformatik.tu-darmstadt.de .

Zusätzlich werden die folgenden offenen Sprechstunden angeboten:

  • Themenbereich “Bachelor”: Montag 10:00-11:00 Uhr sowie Donnerstag 10:00-11:00 Uhr, Raum S2|02-A125
  • Themenbereich “Master”: Dienstag 10:00-11:00 Uhr sowie Mittwoch 10:00-11:00 Uhr, Raum S2|02-D115
  • Themenbereich “Ausland”: Dienstag 14:00-15:00 Uhr, Raum S2|02 D115
  • Themenbereich “Anerkennungen”: Studienbüro (S2|02 D117) zu dessen Öffnungszeiten

Due to staff changes in the departmental study advisory service there was some reorganisation. Counselling is now organised as follows:

  1. Dr.-Ing. Guido Rößling is responsible for all questions concerning the B.Sc. and for prospective B.Sc. students from Germany.
  2. Dipl.-Inform. Tim Neubacher is responsible for questions concerning the M.Sc., the specialised Master Programmes, prospective M.Sc. students, prospective B.Sc. students from abroad and international exchange programs.

All queries should be sent only to beratung@nullinformatik.tu-darmstadt.de .

Additionally, the following open office hours are offered:

  • Topic area “Bachelor”: Mondays and Thursdays 10-11 AM in room S2|02-A125.
  • Topic area “Master”: Tuesdays and Wednesdays 10-11 AM in room S2|02-D115.
  • Topic area “international exchange”: Tuesdays 2-3 PM (14:00-15:00) in room S2|02-D115.
  • Credit transfer from previous studies: academic advisory service (S2|02 D117) during the office hours

Visual Computing – jetzt doch dieses Semester?

Liebe Studierende,

wie die ein oder anderen schon mitbekommen haben wechselt Visual Computing (ehemals HCS) den Turnus vom Sommersemester ins Wintersemester. Dies hätte zur Folge, dass es zwei Semester hintereinander nicht angeboten werden würde, was eventuell sogar Studienverlängert wirken könnte! Um dem entgegenzuwirken wurde sich, als der Entschluss zum Wechsel getroffen wurde, darauf geeinigt zumindest einen Ausgleich dafür zu schaffen.

Am Anfang des Semesters stand noch nicht so ganz fest wie dieser Ausgleich konkret aussehen würde, doch mittlerweile sind die Dinge etwas klarer: Auf Anfrage beim Studiendekanat bzw. bei der Studienberatung wurde mir mitgeteilt, dass es Aufzeichnungen und Gelder für HiWis geben soll. Die Aufzeichnungen existieren auch noch im Moodlekurs vom Sommersemester 2016. Dieser wird auch für dieses Semester verantwortlich sein, so zumindest die Veranstaltungsdetails in TUCan, die man unter Pflichtveranstaltung > „20-00-0014-iv Visual Computing – Selbststudium“ findet. In wie fern die HiWigelder genutzt werden ist noch unklar. Die Erwartungen sind jedoch, dass es Sprechstunden geben wird, in denen man bestimmt auch Fragen zu den Übungsblättern beantwortet bekommt.

Sobald es dazu nähere Infos gibt werden diese hoffentlich im moodle angekündigt oder zu diesem Post geupdatet.

Solltet ihr euch also überlegen, doch noch 5CP mehr dieses Semester zu hören, oder eine langweilige andere Veranstaltung zu streichen, könnt ihr euch noch mit Unterstützung Visual Computing widmen! Im Moodlekurs gibt es sogar schon die ersten Nachfragen auf Lerngruppen.

Viel Erfolg
Tobias H.

GnoM: Freitag, 10. Februar 2017

Wir laden euch herzlich zu einem GnoM (Games no Machines), dem Spieleabend mit Brett- und Kartenspielen der Fachschaft Informatik für alle Studierende (siehe https://d120.de/studierende/gnom), ein. Wer will kann auch eigene Spiele oder Süßigkeiten und Knabberkram mitbringen. Danach wird gespielt was das Zeug hält. Die Fachschaft selbst hat auch einige interessante Spiele anzubieten.

Dieser wird am Freitag, den 10.02.2017, ab 17:00 im Raum E202 im Robert-Piloty-Gebäude (S2|02) stattfinden und wir würden uns freuen, wenn ihr zahlreich erscheint .

Gegen Abend werden wir mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Sammelessensbestellung aufgeben.

Viele Grüße und bis Freitag
eure GnoM-Orga der Fachschaft Informatik

PS: Aufgrund der frühen Uhrzeit werden die Türen zu Anfang nicht wie üblich offen stehen, um Lärm zu verhindern. Die Türen werden aber entsprechend markiert sein, also kommt einfach rein. Für Leute die keinen Transponder besitzen, werden wir am Eingang zum E-Trakt eine Klingel aufhängen.