Vollversammlung der Informatik-Studierenden

Im Rahmen der Institutionellen Evaluation werden unsere Studiengänge überarbeitet und wir wollen mit dir auf der Vollversammlung darüber sprechen, was wir anders machen wollen. Insbesondere interessiert uns auch deine Meinung zu Größe und Inhalten des Pflichtbereiches im B.Sc. Informatik! Dieser wird schon länger kontrovers diskutiert und die Meinungen gehen stark auseinander. Deshalb ist es wichtig ein möglichst breites Stimmungsbild aus der Studierendenschaft zu bekommen.

Weitere Themen sind die Spezialisierungsmaster und andere Wege der Vertiefung im Master, die Vorbereitung auf Abschlussarbeiten, die Vergabe von Seminar- und Praktikumsplätzen und vieles mehr. Hast du eine Meinung dazu, oder andere Punkte und Ideen, von denen du denkst, dass sie beachtet werden sollen? Dann kommt zur diesjährigen studentische Vollversammlung am 30.06.2021 um 17:00 Uhr (Zoom-Einwahldaten siehe unten). Außerdem werden wir kurz über weitere aktuelle Themen und Neuigkeiten aus der Fachschaft berichten.

Viele Grüße

Deine Fachschaft Informatik

Link zum Zoom-Meeting: https://tu-darmstadt.zoom.us/j/81106186112?pwd=LzkrUDIrTnZteUdjK204N1p4cHZDUT09 Meeting ID: 811 0618 6112; Passcode: 052721

Workadventure Instanz jetzt verfügbar

Neu an der Uni und noch nie das Piloty-Gebäude gesehen? Auf der Suche nach einem Ort wo man sich mal ungezwungen mit den Kommiliton*innen treffen kann? Dann ist unsere neue Workadventure Instanz genau das Richtige für euch.

Der digitale FS-Raum

Dort könnt ihr in ein virtuelles Piloty-Gebäude erkunden, einen Blick in die Hörsäle und den Fachschaftsraum werfen und euch im LZI mit Freunden treffen. Eine Registrierung ist nicht notwendig.

Auch der C-Pool kann besucht werden. Testate finden dort aber eher nicht statt.

Falls ihr Feedback und/oder Verbesserungsvorschläge zur Instanz habt könnt ihr gerne an wir@nulld120.de schreiben. Sonst wünschen wir euch viel Spaß 🙂

Im LZI könnt ihr euch an die Tische setzen und über Jitsi gemeinsam an Hausübungen arbeiten

Evaluation der Lehre im SoSe 21

Auch in diesem Semester führt das Feedback-Team der Fachschaft wieder im Auftrag des Studiendekanats die Evaluation der Lehre durch. Dieses Semester erfolgt die Evaluation komplett digital. Genauere Informationen erhaltet ihr von euren Veranstalter*innen.

Die Fragebögen werden ausgewertet und die Ergebnisse per E-Mail an die Dozent*innen versandt und später hier veröffentlicht. Der Fragebogen besteht aus Bewertungsfragen und Freitextfeldern jeweils zur Vorlesung und zur Übung.

Die Evaluation findet in diesem Semester ab der Woche vom 21.06 statt. Da die Deadlines von den jeweiligen Veranstalter*innen festgelegt werden, können sich diese unterscheiden. Eine Übersicht über alle Deadlines findet ihr hier.

Falls du die Vorlesung sonst nicht regelmäßig besuchen solltest, bitten wir dich auf Ankündingung bezüglich der Evaluation seitens der Veranstalter*innen zu achten und an der Evaluation teilzunehmen. Durch deine Rückmeldung gibt du den Dozent*innen die Möglichkeit die Lehre nachhaltig zu verbessern. Natürlich macht es keinen Sinn an der Evaluation teilzunehmen, falls du dich bisher überhaupt nicht mit der Veranstaltung beschäftigt hast.

Bei Fragen könnt ihr euch gerne an feedback[at]d120.de wenden

Wöchentliche Sprechstunde zu (La)TeX

Liebe Studierende,

seit diesem Mittwoch gibt es jeden Mittwoch eine Online-Sprechstunde, in der ihr der TU-Design-Autorin Marei Peischl Fragen zu (La)TeX in einer Videokonferenz beantwortet. Mehr Informationen findet ihr unter [0].

Liebe Grüße
Eure Fachschaft

[0] https://www.ce.tu-darmstadt.de/ce/latex_tuda/index.de.jsp

(Direktlink zu Zugangsdaten hinter SSO)

Office 365 (A3) für TU-Studierende

Derzeit gibt es für Studierende der TU Darmstadt kostenlose Microsoft Office 365-Lizenzen (A3) [0]. Informationen zu weiterer Software, die über das HRZ verfügbar ist findet ihr unter [1].

[0] https://www.hrz.tu-darmstadt.de/services/it_services/campus_software/microsoft/microsoft_ees/informationen_studierende/index.de.jsp
[1] https://www.hrz.tu-darmstadt.de/services/it_services/campus_software/index.de.jsp

Mitarbeit in der Aktiven Fachschaft

Hallo liebe Studierende am Fachbereich 20,

wir, die Aktive Fachschaft Informatik, suchen Menschen, die Lust haben sich zu engagieren, Veranstaltungen zu organisieren, in Gremien mitzuentscheiden und vieles mehr.
Dazu gehört zum Beispiel (von Hilfe bis Organisation):
* die Orientierungsphase für Erstis
* den Programmiervorkurs
* Gremien zu Lehre und Studium
* Spieleabende
* neue Ideen, die ihr habt
* uvm.
Wenn ihr Interesse habt oder auch nur mal gucken wollt, könnt ihr gerne an einem Mittwoch 18 Uhr bei uns auf der Sitzung [0] vorbeikommen. Dort besprechen wir aktuelle Themen. Gerne könnt ihr uns natürlich auch schreiben [1] und Fragen stellen.

Wir freuen uns immer über neue Leute lächelnd

Viel Erfolg für das neue Semester!

Viele Grüße
Eure Fachschaft

[0] https://daswesentliche.d120.de/2020/04/digitale-sitzung-waehrend-der-aktuellen-pandemie/
[1] wir@nulld120.de

Neues Nebenfach: Studium Generale

Liebe Studierende,

ab dem kommenden Sommersemester 2021 wird das neue Nebenfach „Studium Generale“ für den allgemeinen Master of Science eingeführt.
Im Gegensatz zu den bereits existierenden Nebenfächern ist es hier möglich, eine größere Auswahl an Veranstaltungen aus dem Katalog der gesamten TU Darmstadt einzubringen. Bis auf eine verpflichtende Einbringung einer Veranstaltung mit mindestens drei CP aus dem Bereich „Mensch, Gesellschaft, Wirtschaft“ ist euch sonst freigestellt, welche Fächer ihr belegt.

Aktuell ist die Auswahl der möglichen Fächer noch limitiert, sollte aber über die Zeit wachsen. Eine Übersicht findet ihr auf den Seiten des Fachbereichs.

Im Folgenden möchten wir die Antworten auf Fragen zum neuen Nebenfach beantworten, die wir bereits erhalten haben. Der Beitrag wird entsprechend aktualisiert. Bitte denkt daran, dass die Fachschaft keine rechtsbindenden Information ausstellen kann.

Kann ich in das neue Nebenfach wechseln, obwohl ich schon Veranstaltungen belegt habe?

Ja, ein Nebenfachswechsel ist generell einmal im Studium möglich (ABP §30 (4)). Dabei können ggf. auch Veranstaltungen angerechnet werden; fragt dazu am besten mal im Studienbüro an.
Prinzipiell ist ein Wechsel auch möglich, wenn eine Veranstaltung im alten Nebenfach nicht bestanden wurde. Fragt dazu am besten nochmal im Studienbüro oder bei der Fachstudienberatung nach.

Autonome Tutorien im Wintersemester 20/21

Hallo liebe Studis!

Der AStA der TU Darmstadt bietet auch in diesem Semester wieder Autonome Tutorien an. Autonome Tutorien werden von anderen Studierenden gehalten und behandeln aktuelle Themen in Wissenschaft und Gesellschaft. Welche Tutorien angeboten werden und wie ihr teilnehmen könnt erfahrt ihr auf der Webseite des AStA.

Folien der Vollversammlung am 30.04

Hallo liebe Studis,

am 30.04 hat eine digitale Vollversammlung stattgefunden, welche unter anderem die aktuelle Coronakrise sowie die Lage am Fachbereich als Thema hatte. Die Folien dazu findet ihr hier.

Viele Grüße

Heiko

Campus-Lizenz für MATLAB

[Update vom 03.12.2020]
Die temporäre Campus-Lizenz wurde in eine reguläre Lizenz überführt und steht auch nach dem eingeschränkten Präsenzbetrieb weiterhin zur Verfügung.
[/Update]

Um Studierenden weiterhin den Zugang zu MATLAB zu ermöglichen, auch wenn Unigebäude und damit Computer-Pools nicht erreichbar sind, gibt es temporär eine Campus-Lizenz für MATLAB. Damit könnt ihr MATLAB auch auf privaten Geräten bis Ende September 2020 kostenlos nutzen. Weitere Informationen dazu findet ihr auf den Seiten des HRZ [0].

[0] https://www.hrz.tu-darmstadt.de/software/uebersicht_1/campuslizenzen/matlab/matlab_campuslizenz.de.jsp (Login mit TU-ID nötig)

Digitale Sitzung während der aktuellen Pandemie

Hallo liebe Kommiliton*innen,

aufgrund der aktuellen Bestimmungen des Landes Hessens können keine Fachschaftssitzungen in Präsenz stattfinden. Wir haben daher eine BigBlueButton Instanz aufgesetzt, auf dem am Mittwoch um 18:00 Uhr wie gewohnt die Sitzung stattfinden wird.

Ihr könnt einfach über den Link https://bbb.d120.de/b/fac-gzm-9zz beitreten. Der Link wird voraussichtlich sich nicht ändern und kann jede Woche benutzt werden.

Sollten wir wieder auf Präsenzsitzungen wechseln werden wir das über die üblichen Kanäle (twitter, blogpost, etc.) ankündigen.

Bis nächsten Mittwoch

Heiko

Petition „Soforthilfe für Studierende JETZT“

Hallo liebe Studis,

die aktuelle Pandemie hat große Auswirkungen auf das tägliche Leben, gerade für uns Studierende. Durch temporärer Schließungen im Bereichen des Einzelhandels und der Gastronomie (und den damit verbundenen Kündigungen) wissen viele nicht mehr, wie sie ihren Lebensunterhalt bestreiten sollen.

Das Bündnis „Soforthilfe für Studierende“, welchem auch unter anderem unser AStA angehört, fordert daher eine sofortige Zahlung von 3000 Euro, damit eventuelle finanzielle Notlagen aufgrund von fehlendem oder verringerten Einkommen vermieden werden können.

Wir als Fachschaft unterstützen diese Forderungen und würden uns freuen, wenn auch ihr die Petition unterschreiben würdet. Mehr Informationen gibt es auf der Webseite, wo ihr auch der Link zur Petition findet. Als kurzer Überblick findet ihr die Kernfoderungen an diesen Blogpost angehängt.

Stay Healthy 🙂

Heiko

Forderungen des Bündnisses Soforthilfe für Studierende

Für Studierende, welche sich aufgrund wegfallenden Einkommens in einer finanziellen Notlage befinden, muss vom Bund ab dem 30. März eine Soforthilfe ohne vorherige Bedürftigkeitsprüfung im Umfang von 3000 Euro vergeben werden.

Bei der nachträglichen Feststellung der Bedürftigkeit übernimmt der Bund die Kosten der Soforthilfe. Im Nichtbedürftigkeitsfall wandelt sich die Zahlung in einen zinslosen Kredit um, der mit Ablauf von 10 Jahren fällig wird.

Für die nachträgliche Bedürftigkeitsprüfung, welche sich an den Bezügen nach BAföG orientieren könnte, sollten ausschließlich beigebracht werden:  

  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Nachweis des eigenen Einkommens oder des Einkommens des*der
    Unterhaltspflichtigen/Unterhaltsfreiwilligen während der Monate April-Juni

Wir schlagen vor, dass eine Ausschüttung des Geldes unkompliziert per Onlineverfahren über die KfW abgewickelt wird. Das System muss spätestens bis zum 30. März voll funktionsfähig und barrierefrei zugänglich sein, damit betroffene Studierende Anfang April ihre laufenden Kosten bezahlen können. 

Git-Workshop am 20.02.2020

Der Vortrag findet wie geplant am Donnerstag um 14:15 in C205 im Robert-Piloty-Gebäude statt.

Hallo,
wie die vergangenen Jahre bieten wir einen Workshop an, der den Einstieg in die Quellcodeverwaltung mit dem Versionskontrollsystem Git erleichtern soll. Die Software Git ist unter anderem bei dem im Rahmen von FoP zu erstellenden Softwareprojekt hilfreich.

Inhalte:

  • Motivation von Versionskontrollsystemen
  • Grundlagen mit Praxis-Beispielen
  • Git-Grundbefehle über die Shell
  • Zusammenarbeit über das ISP-SCM

Ablauf:

  • Vortrag zu Versionskontrollsystemen und Git als konkretes Beispiel
  • Im Anschluss Übung zum Ausprobieren von Git, betreut durch erfahrene Studierende

Termin:

  • Donnerstag, den 20. Februar 2019 ab 14:15 – 15:45 in S2|02 C205
  • Im Anschluss, ab ca. 16:00: Übung in S2|02 C005 (Großer Computerpool im Piloty-Gebäude)

Wir freuen uns auf euer Kommen!